Betreute Wachgebiete

Gegenwärtig gibt es im Landkreis Nienburg kein Gewässer an dem die Rettungsschimmer des Bezirks einen regelmäßigen Wachdienst betreiben. Allerdings leisten Wasserretter aus fast allen örtlichen Gliederungen zahlreiche Wachstunden in den jeweiligen Frei- und Hallenbädern, um die lokalen Bäderangestellten zu unterstützen.

Seit 2004 übernehmen Helfer aus den Gliederungen des Bezirks Nienburg/W. jeweils ein bis zwei Wachwochenenden pro Saison am nahe gelegenen Badesee Lahde in der Stadt Petershagen. Sie werden aktuell unterstützt von einigen Ortsgruppen aus dem Nachbar-Bezirk Weserbergland, Die Aufgabe der Koordination der Wachwochenden haben in der Saison 2013 Vertreter aus dem Bezirk Nienburg übernommen.