19.04.2019 Freitag  DLRG Bezirk Nienburg (Weser) auf Karfreitagswanderung

Unterwegs mit Sonnenschein und Osterhasen

Traditionell trafen sich auch in diesem an Karfreitag Teilnehmer aus den DLRG Ortsgruppen Nienburg, Rehburg-Loccum und Uchte, um gemeinsam zu wandern. Als Start und Ziel für die großen und kleinen Teilnehmer wurde die Fahrzeughalle in Rehburg ausgesucht; von dort ging es dann zu Fuß - für die Jüngsten im Bollerwagen oder Kinderwagen - Richtung Vehrenheide und schließlich zur Köhlerhütte. Dort stand bereits ein Fahrzeug, vollgeladen mit Getränken und einem leckeren Frühstück. Dank eifriger Helfer war dieses schnell aufgebaut und konnte in Ruhe verzehrt werden.

Erst als auch wirklich jeder satt war, ließ sich der Osterhase kurz blicken. Zumindest einer der Ehrenamtlichen hatte ihn gesehen und konnte den Kindern berichten, wo. Tatsächlich waren dort in einem kleinen Waldstück jede Menge Tüten voller Schokoladeneier versteckt, so dass jedes Kind eine finden und mit nach Hause nehmen konnte.

Wer nicht mehr laufen konnte, durfte mit zur Halle fahren. Für alle anderen ging es noch gut fünf Kilometer zu Fuß weiter. Bei der Fahrzeughalle angekommen, war bereits der Grill aufgebaut und Tische und Bänke standen zum Ausruhen bereit - wegen des warmen Wetters im Schatten. Viele fleißige Helfer hatten Salate vorbereitet und es gab Bratwurst, Fleisch und Vegetarisches vom Grill. So konnte der Nachmittag mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Kategorie(n)
Verbandskommunikation, Aus den Ortsgruppen

Von: Franziska Bernauer

zurück zur News-Übersicht