21.09.2013 Samstag  Nienburger DLRG-Einsatztaucher qualifizieren sich weiter

Die neuen ET2 Hannes Reichert (li.) und Matthias Kaupmann mit Lehrtaucher Ralf Holthöfer (Mitte)

Hannes Reichert und Matthias Kaupmann sind jetzt ET2

Seit Mitte September verfügt die DLRG Ortsgruppe Nienburg/Weser e.V. über zwei weitere Einsatztaucher der Qualifikationsstufe 2. Bei ihrer Prüfung am Holdorfer Heidesee im Landkreis Vechta hatten sie mehrere Aufgaben zu bewältigen: Bereits am Vorabend der praktischen Prüfung fand die zweistündige schriftliche Prüfung statt. Hier ging es vor allem um rechtliches, technisches und tauchspezifischen Fachwissen.
Am Sonnabend konnten Matthias Kaupmann und Hannes Reichert ihr praktisches Geschick und ihre Fähigkeiten in der Taucheinsatzführung unter Beweis stellen. Ihnen wurden jeweils Prüfungsgruppen mit mehreren Prüflingen der Einsatztaucher-Qualifikationsstufe 1 zugeordnet. Diese sollten sie dann den Tag über durch die auf drei Stationen verteilte Praxis „führen“. Die beiden Nienburger hatten diese erste Qualifikationsstufe bereits vor einem, bzw. mehreren Jahren erreicht. Deshalb mussten sie die Stationen „Rettung“, „Suche“ und „Arbeiten unter Wasser“ nicht nur selbst unter erschwerten Bedingungen taucherrisch absolvieren, sondern eben auch die Arbeit eines verantwortlichen Taucheinsatzführers übernehmen. Dazu gehört neben Gefährdungsanalysen, Briefings und der Kommunikation mit der Leitstelle eben auch immer die gesamte Organisation eines Taucheinsatzes.
Nach eineinhalb Tagen Prüfung resümierte der Lehrtaucher Ralf Holthöfer, der die beiden ausgebildet und vorbereitet hatte: „Die Schnelleinsatzgruppe der DLRG Nienburg ist mit den zwei weiteren Einsatztaucher „2“ jetzt noch besser für schwierige Einsatzsituationen, wie z.B. strömende oder eisbedeckte Gewässer, technische Hilfeleistung unter Wasser sowie Tiefen über 20, bzw. im Notfall über 30 Meter vorbereitet.“
 

Kategorie(n)
Ausbildung

Von: Kai Franke

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Kai Franke:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden