17.04.2017 Montag  Osterwanderung in Uchte

Ortsgruppen Nienburg, Rehburg-Loccum und Uchte wanderten zusammen an Ostermontag

Traditionsgemäß trafen sich auch in diesem Jahr die Ortsgruppen Nienburg, Rehburg-Loccum und Uchte zu einer österlichen Wanderung. Der Termin ist seit langem fester Bestandteil des Osterwochenendes im Bezirk Nienburg/Weser, wobei abhängig von der ausrichtenden Ortsgruppe ist, ob an Karfreitag oder Ostermontag gewandert wird. In diesem Jahr lud die Ortsgruppe Uchte an Ostermontag zu sich ein. Nicht abgeschreckt durch das unberechenbare Aprilwetter der voran gegangenen Tage, trafen sich die Teilnehmer morgens an der Unterkunft der OG Uchte. Mit vorbereiteten Bollerwagen, die für Musik und Getränke unterwegs sorgten, ging die Wanderung in Richtung Höfen los. Unterwegs ließ sich immer wieder die Sonne blicken und sorgte für gute Laune in der Gruppe. In Höfen angekommen, wartete bereits ein kräftigendes Frühstück auf die Wanderer. Eine besondere Überraschung gab es für die jüngeren Teilnehmer auf dem Spielplatz. Dort hatte der Osterhase Schokoostereier versteckt, die die Kinder natürlich mit großer Begeisterung suchten. Gut gestärkt ging die Wanderung daraufhin weiter und führte schließlich zurück zur Unterkunft der OG Uchte. Keinen Moment zu früh, da es kurz nach der Ankunft begann zu regnen. Zum Abschluss des gemeinsamen Tages wurde dort noch gemeinsam gegrillt und gegessen.

Kategorie(n)
Aus den Ortsgruppen

Von: Jule Krause

zurück zur News-Übersicht