22.06.2019 Samstag  Delegation des Bezirks beim Landesverbandstag in Bad Nenndorf

Vizepräsidentin Sari Anges Thren (links) und der stellvertretende Leiter Einsatz Marc Jaschke (rechts)

Volker Barg (zweiter von links) nimmt den Pokal für seine Ortsgruppe entgegen

Kai Franke (rechts) und Frank Krusemeyer (links) bekommen den Bootsschlüssel feierlich überreicht

Freude über Wahlergebnisse, Auszeichnung und ein neues Boot

Vom Landesverbandstag am Wochenende in Bad Nenndorf gibt es mehrere erfreuliche Nachrichten für den Bezirk Nienburg / Weser.

Bei den Wahlen zum DLRG Landesvorstand wurde die Nienburgerin Sari Anges Thren zur Vizepräsidentin wiedergewählt. Auch Marc Jaschke aus Rehburg behält seinen Vorstandsposten als stellvertretenden Leiter Einsatz auf Landesebene. Zudem wurde Holger Barg aus Uchte erneut zum stellvertrenden Revisor ernannt. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten.

Neben den Wahlen wurden auch die Sieger des Projekts "100" bekanntgegeben und geehrt. Anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Landesverbandes in 2025 hat sich das Projekt zum Ziel gesetzt, mindestens 100.000 Mitglieder in Niedersächsen zählen zu können. Im Rahmen dieses Projekts werden jedes Jahr die drei Ortsgruppen mit der statistisch höchsten Mitgliederentwicklung in Niedersachsen mit Pokalen ausgezeichnet. Hier konnte sich am Wochenende die Ortgruppe Uchte über den dritten Platz freuen. Volker Barg aus Uchte nahm den Pokal für seine Ortsgruppe vom Präsident Oliver Liersch und der Vizepräsidentin Sari Anges Thren entgegen. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Freude kam bei der feierlichen Übergabe der Mehrzweckboote auf, die durch Mittel des Katastrophenschutzes bezuschusst werden. Eines von landesweit fünf Booten erhielt die Ortsgruppe Nienburg. Kai Franke und Frank Krusemeyer nahmen stellvertretend für die Ortsgruppe den symbolischen Bootsschlüssel entgegen. Wir wünschen euch alle Zeit gute Fahrt.

Von: Jule Krause/ Volker Barg

zurück zur News-Übersicht