Rettungssport und Wettkampf

Obwohl bei allen Ausbildungen der DLRG stets der Gedanke der Selbst- und Fremdrettung im Vordergrund steht, sind auch körperliche Fitness und persönliche Leitungsfähigkeit wichtige Aspekte im Schwimmsport, wie ihn die DLRG betreibt.

Im DLRG-Rettungssport sind sowohl Mannschafts- als auch als Einzelwertungen möglich. Mitglieder aller Altersklassen können ihre Kräfte bei den verschiedensten Vergleichswettkämpfen vom Freundschaftsschwimmen bis hin zu den offiziellen Entscheiden auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene messen.

Gerade für die jüngsten Schwimmer sind Erfolge bei diesen Wettkämpfen eine wichtige Bestätigung und ermutigen sie den Schwimmsport weiterhin zu betreiben.