Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Bezirk Nienburg/Weser e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatzwesen

Erster Einsatz für Rettungshundestaffel

Veröffentlicht: Mittwoch, 15.07.2020
Autor: Jule Krause
Rettungshund Jack

Alarm für Rettungshunde Jack und Joe

Der DLRG Bezirk Nienburg verfügt seit kurzem über eine eigene Rettungshundestaffel. Diese hat sich in der Ortsgruppe Rehburg-Loccum gegründet und sich auf das Mantrailen spezialisiert. Das heißt, die ausgebildeten Hunde sind in der Lage Duftspuren von Menschen über weite Strecken hinweg zu verfolgen und so z.B. vermisste Personen aufzuspüren. Die lange Ausbildung haben bisher die Hunde Jack und Joe von Hundeführerin Isabell Jokisch mit einer erfolgreichen Prüfung beenden können. Weitere Rettungshunde werden im August ihre Prüfung ablegen.

In der Nacht vom 15.07. gab es bereits die erste Alarmierung für die Rettungshundestaffel. Im Nachbarlandkreis Schaumburg wurde in Bad Nenndorf eine Person aus einem Seniorenheim vermisst. Jack und Joe machten sich mit ihrer Mantrailerin sofort auf den Weg zum Einsatzort. Auf der Anfahrt zur Unterkunft konnte die Leistelle jedoch den Rückalarm für Mantrailler und Hunde geben, da die Person durch Kräfte vor Ort gefunden wurde.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing